LehrveranstaltungsleiterIn: Univ.Ass. Mag. Dr. Christian Rohr M.A.S.

 

Lehrveranstaltungstyp und -titel: 312007 PS Klassische Arbeitstechniken in der Geschichtswissenschaft

 

Zeit: Mo, 10.00-12.00 Uhr

Ort: HS 389

Beginn: 13. Oktober 2003 (verpflichtende Vorbesprechung!)

Die Lehrveranstaltung wird teilweise über Telelearning und Blackboard abgehalten. Nach der einführenden Besprechung am 13. Oktober 2003 finden zwei Zwischenbesprechungen im November bzw. Dezember bzw. ein Schlussgespräch Ende Jänner statt (Terminvereinbarung in der 1. Einheit). Detailinfos unter christian.rohr@sbg.ac.at

 

ECTS-Credits: 6

Anrechenbar für: Studieneingangsphase, Mittelalterstudien

Persönliche Anmeldung nötig? Ja (bei Frau Herta Stoiber, Zimmer 1040)

 

Kurzbeschreibung:

Ziel der prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung ist eine Einführung in den kritischen Umgang mit schriftlichen, bildlichen und dinglichen Quellen aus dem Mittelalter und aus der Neuzeit, mit einem Ausblick in die Zeitgeschichte. Dabei sollen vor allem Epochen übergreifende Zugänge im Vordergrund stehen. Der Begriff Hilfswissenschaften soll besonders unter dem Aspekt der Interdisziplinarität verstanden werden.

Aus dem Inhalt:

1)     Quelleninterpretation allgemein, Quellengattungen und ihre Spezifika, Interpretation von schriftlichen, bildlichen und dinglichen Quellen (inkl. Methodik, Kurzeinführung in die Hilfsmittel)

2)     Urkundenlehre, Aktenkunde (Formale Kriterien, Möglichkeiten der Benützung, Archivwesen, Besuch im Archiv. Sphragistik, Chronologie)

3)     Paläographie (Überblick über die wichtigsten Schriften des Mittelalters und der Neuzeit mit praktischen Übungen)

4)     „Kleine Hilfswissenschaften“ (Kurzeinführungen in Heraldik, Numismatik, Genealogie, Historische Geographie)

 

Anforderungen/Prüfungsmodalitäten:

·        Das Proseminar wird teilweise mit Telelearning gestaltet. Grundkenntnisse im Umgang mit dem Internet sowie eigener Internet-Zugang sind unbedingt notwendig!

·        Regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit bei den PS-Blöcken

·        Aktive Teilnahme an den Online-Diskussionen

·        Mehrere kleinere Hausübungen in schriftlicher Form

·        Abschließendes Reflexionsgespräch

 

Einführende Literatur und Online-Materialien:

·        Online-Tutorium Klassische Arbeitstechniken: http://www.sbg.ac.at/ges/katnew/intro.htm

·        Einstiegsseite zur Lehrveranstaltung (inkl. Download-Skriptum und wichtigen Links): http://www.sbg.ac.at/ges/people/rohr/klat03w.htm

·        Hans-Werner GOETZ, Proseminar Geschichte: Mittelalter (Uni-Taschenbücher 1719), Stuttgart 22000, 19,50 Euro (Österreich).

·        Gerhard THEUERKAUF, Einführung in die Interpretation historischer Quellen, Schwerpunkt Mittelalter (Uni-Taschenbücher 1554), Paderborn-München-Wien-Zürich 21997, 218 ATS.