ARCHIVKUNDE

Grundbegriffe

Archiv: ist die Gesamtheit der im Geschäftsgang oder im Privatverkehr organisch erwachsenen, zur dauernden Aufbewahrung bestimmten schriftlichen, bildlichen und anderen Überreste einer Behörde, Körperschaft, Familie oder einzelnen Person

Archive gliedern sich hierarchich nach dem Kompetenzbereich:


Der Begriff Archiv wird heute oft auch im übertragenen Sinn für Zeitschriften verwendet (z. B. Archiv für Diplomatik, Deutsches Archiv, Archiv für Kirchengeschichte, etc.)

Registratur: geordneter schriftlicher Niederschlag einer Behörde, der zur mittel- oder langfristigen Aufbewahrung dem zuständigen Archiv übergeben wird, z. B. Verwaltungsschrifttum der Salzburger Landesregierung an das Salzburger Landesarchiv

Kassation/Skartierung: Vernichtung von Teilen der Registratur bzw. von Archivgut, das nicht zur langfristigen Aufbewahrung bestimmt ist, je nach Art des Archivs sind davon bis zu 90% des Materials betroffen

Archivgut: Urkunden mit und ohne Siegel, Akten (Schriftstücke aus dem Verwaltungsbereich, die die Entwicklung eines Verwaltungsaktes dokumentieren), Verwaltungsbücher, Finanzbücher, Justizbücher, Stadtbücher, Pläne, Matriken (z. B. Universitätsmatriken, Tauf- und Sterbematriken), in neuerer Zeit auch Bild-, Ton- und Filmmaterial sowie elektronische Datenträger

Lagerung: je nach Art des Archivgutes in säurefreien Kartons (Schuber), Pläne u. ä. werden nach Möglichkeit flach oder in Wannen aufbewahrt. Die Lagerung erfordert besondere Sorgfalt (bestimmte Luftfeuchtigkeit und Temperatur, Schutz gegen Schädlinge, etc.)

Restaurierung: z. B. Desinfektion nach Schädlingsbefall, bei Tintenfraß (durch aggressive Tintenflüssigkeit), Wasserflecken, größeren Löchern im Beschreibstoff, etc., oft nur unter großem technischen und finanziellen Aufwand möglich

Repertorien/Findbücher: grobe Inhaltsangaben zu bestimmten Archivbeständen, zur ersten Orientierung und Vorauswahl gedacht

Ordnungsprinzipien: im Laufe der Zeit entwickelten sich mehrere Ordnungsprinzipien für die Gliederung von Archivgut