Institut für Praktische Theologie - Universitätsplatz 1 - A-5020 Salzburg
Tel: +43-662-8044-2800 - Fax: +43-8044-251 - e-mail: elke.schäfer@sbg.ac.at
Universität Salzburg | Universitätsdirektion | Katholisch-Theologische Fakultät | Universitätsbibliothek

Die Feier der Trauung

in den katholischen Bistümern des deutschen Sprachgebietes

1992

Rituale Romanum - Praenotanda
I. Bedeutung und Würde des Sakramentes der Ehe
II. Aufgaben und Dienste
III. Die Feier der Trauung
Vorbereitung
Die Feier
IV. Anpassungen durch die Bischofskonferenzen

Pastorale Einführung
A. Hinführung zum katholischen Eheverständnis der Eheschließung
B. Die Feier der Trauung im deutschen Sprachgebiet
I. Die Vorbereitung der Feier
Vertiefung des Glauens
Hinführung zum christlichen Eheverständnis
Volle Eingliederung in die Kirche
Feier der Verlobung
Gestaltung der Feier der Trauung
Zur Trauung versammelte Gemeinde
Festilicher Charakter der Feier
Ort der Trauung
II. Die Feier der Trauung in der Messe
Verbindung von Trauung und Eucharistiefeier
Aufbau der Feier
Wortgottesdienst
Feier der Trauung
Eucharistiefeier
III. Die Feier der Trauung in einem Wortgottesdienst
Voraussetzungen
Aufbau der Feier
IV. Die Feier der Trauung mit einem Katholiken ostkirchlicher Riten oder mit einem Christen aus einer orthodoxen oder altorientalischen Kirche
V. Die Feier der Trauung mit einem konfessionsverschiedenen Partner anderer Kirchen
Trauung in einem Wortgottesdienst
Kommunionempfang
Beteiligung des Pfarrers der Konfession des nichtkatholischen Partners
VI. Die Feier der Trauung mit einem Taufbewerber
VII. Die Trauung mit einem nichtgetauften Partner, der an Gott glaubt
Trauung in einem Wortgottesdienst
Trauung mit einem jüdischen Partner
Trauung mit einem muslimischen Partner
Trauung mit einem Partner aus einer nicht-monotheistischen Religion
Grundsätze für die liturgische Ordnung und die Rechtsgültigkeit
VIII. Die Trauung mit einem Partner, der nicht an Gott glaubt
Begriffsbestimmungen
Anpassungen der liturgischen Ordnung
Erfordernisse der katholischen Trauung und Berücksichtigung des nichtglaubenden Partners
Orte der Trauung

Inhalt

Home


Responsible for contents and design: Alexandra Kunstmann
last modified: Thursday, 03-Nov-2011 08:22:17 CET