Lebenslauf

1939 in Teisendorf (Bayern) geboren
1958 Abitur
1958 - 1966 Studium der Pädagogik/Psychologie/Theologie und Germanistik (Freising, München, Salzburg)
1966 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Salzburg
1966 - 1968 Lehramt für Primarstufe (Sekundarstufe I und II)
1966 - 1970 Schuldienst und Forschungstätigkeit am Institut für Pädagogik der Universität Salzburg (Bereich Curriculumforschung)
1970 Univ. Assistent Universität Salzburg, bis 1.11.1972 Lehrstuhlvertretung "Katechetik und Religionspädagogik"
WS 1972 Dozent an der Hochschule für Philosophie in München (Institut für Katechetik und Homiletik, Bereich Didaktik und Lernpsychologie)
1974 Prof. an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg (Religionspädagogik, Pädagogische Psychologie)
ab 1974 - lfd. Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Salzburg
1977 Direktor des Religionspädagogischen Institutes Salzburg
1979 Direktor der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg (zuständig für die Lehramtsstudien Primarstufe und Sekundarstufe I; Schwerpunkt: als Vorsitzender des Koordinationsausschusses der Pädagogischen Akademien Österreichs und Mitglied des Entwicklungsausschusses für Lehrerbildung im Bundesministerium für Unterricht und Kunst; Entwicklung neuer - theorie- und praxisintegrierender - Studienpläne)
1980 - 1996 Stellvertretender Vorsitzender der Internationalen Pädagogischen Werktagung Salzburg
1978 bzw. 1981 Im Rahmen von Berufungsverfahren Bestätigung der Habilitationsäquivalenz von den zuständigen Lehrstuhlvertretern der Universitäten Frankfurt (1978), Graz (1981), München (1981)
1989 Verleihung des Berufstitels Hofrat durch den Österreichischen Bundespräsidenten
WS 1992/93 Gastprofessor am Pädagogischen Institut der Universität Freiburg (Schweiz); ab diesem Zeitpunkt Gastvorlesungen an der Universität Freiburg
1994 Ernennung zum Hon.Prof. an der Universität Salzburg, Institut für Religionspädagogik (Bereich Beratungsausbildung, Supervision)
seit 1967 verheiratet mit Frau Dr. Monika Rothbucher, geb. Lechner; 4 Kinder

 

zurück