Technische Details

Probleme und Fragen

Inhalt

  1. IRS
    1. technische Dokumentation
    2. Bekannte Probleme & Lösungen
    3. History


IRS

Technische Details

  1. Alle von IRS verwalteten Dateien sind im DBase III Format. Deshalb ist es für Sie problemlos möglich, auf diese Daten unter Verwendung verschiedener moderner Datenbankprogramme zuzugreifen. Die Indexdateien (*.ntx) sind im Clipper 5 Format. Fast alle Indexdateien werden, wenn Sie von IRS nicht gefunden werden, automatisch neu erstellt. Weitere Information oder Tips erhalten Sie gern vom ALD Team.
  2. IRS kann mit verschiedenen Datensätzen gestartet werden (siehe [config]-Abschnitte im ini-file). Deshalb ist es leicht möglich, daß Sie IRS mit Ihren eigenen Daten - parallel zu den ALD Daten - nutzen. Auch in diesem Punkt unterstützen wir Sie gern persönlich.
  3. Die Datei Index2.ini im Windowsverzeichnis enthält Informationen zum Programmstart und andere gespeicherte Einstellungen, die auch im ini-file dokumentiert sind. IRS kann mit dem Parameter /ini:<Startkonfiguration> gestartet werden. Dabei muß die Sektion [config_<Startkonfiguration>] in der ini-Datei vorhanden sein.
    1. [config]
      ; diese Konfiguration wird verwendet, wenn IRS ohne Parameter bzw. mit
      ;   nicht gefundenem /ini:xxxxx aufgerufen wird
      [config_ALD]
      ; diese Konfiguration wird verwendet, wenn IRS mit dem Parameter
      ;    /ini:ALD aufgerufen wird
       

Autor: E.Haimerl
EMail: Edgar Haimerl

Letzte Änderung / aggiornato al: 25.05.2011