SOPhiA 2010

Salzburgiense Concilium Omnibus Philosophis Analyticis

SOPhiA ToolsDE-pageEN-page

Call for Papers

Die Abgabefrist endete am 30. Juni 2010!

Studierende und Doktoranden (Pre-Doc) des Faches Philosophie sind aufgerufen, bis 30. Juni 2010 einen deutsch- oder englischsprachigen Abstract, ohne Hinweise auf den Verfasser, im Ausmaß von max. 2000 Zeichen für einen zwanzigminütigen deutsch- oder englischsprachigen Vortrag auf http://www.sophia-conference.org/ einzureichen. Dem Abstract (i) ist gesondert eine Übersetzung des Titels des Abstracts ins Deutsche und Englische (ii), ein Sektionsvorschlag (iii), ein kurzer Lebenslauf (iv) und eine biographische Notiz (v) beizulegen. Erwünscht sind Beiträge zu allen Bereichen der Philosophie (Erkenntnistheorie, Ethik, Logik, Metaphysik, Religionsphilosophie, etc.). Wie in der analytischen Tradition üblich, soll dabei auf eine klare und verständliche Sprache sowie auf rationale Argumentation Wert gelegt werden.

ad Biographische Notiz. Eine biographische Notiz sollte in dritter Person verfasst sein, im Fließtext stehen und folgende Informationen enthalten:
- Vorname und Nachname des Vortragenden; in Klammern den akademischen Grad des Vortragenden
- Zugehörige Univeristät oder Institution des Vortragenden
- Wissenschaftliche Ausbildung des Vortragenden
- Wissenschaftliche Tätigkeiten des Vortragenden
Beispiel. Max Mustermann (Mag. phil.). Paris-Lodron-Universität Salzburg. 2008 Bakkalaureat in Philosophie; 2010 Magister in Philosophie mit einer Arbeit über Carnaps logischen Aufbau. Veröffentlichungen in den Bereichen Logik und Ethik.

Wichtige Termine. Abgabefrist für Beiträge: 30. Juni 2010. Benachrichtigung der Autoren bis: 13. Juli 2010.

Testability and Meaning deco