SOPhiA 2011

Salzburgiense Concilium Omnibus Philosophis Analyticis

SOPhiA ToolsDE-pageEN-page

Programm

Sie finden hier Informationen zum Tagungsprogramm. Mit Freuden geben wir nachfolgend unsere Vortragenden von Plenarvorträgen bekannt! Das Tagungsprogramm ist vollständig. Sie finden auf dieser Seite auch eine Übersicht zu den Veranstaltungsorten.

Go upVortragende von Plenarvorträgen

Symposium I: Analytische Religionsphilosophie. Prof. DDr. Norbert Hoerster, Prof. Dr. Reinhard Kleinknecht und Prof. DDDr. Clemens Sedmak: Symposium-Programm

Symposium II: Formale Ethik. Prof. Dr. Heinrich Ganthaler, Dr. Norbert Gratzl, Prof. Dr. Edgar Morscher und Ass.Prof. Dr. Olivier Roy: Symposium-Programm

Plenarvortrag: Abschluss. Prof. Dr. Carlos Ulises Moulines: Der wissenschaftstheoretische Strukturalismus: Ein Programm zur Analyse empirischer Theorien

Plenarvortrag: Eröffnung. Prof. Dr. Hans Rott: Enthymemische Gültigkeit

Plenarvortrag. Prof. Dr. Gerhard Schurz: Kausalität als theoretischer Begriff oder: Metaphysik als Wissenschaft

Go upProgrammübersicht

8. 9. 2011 (Donnerstag)
Zeit Ort
HS 111 HS 303 HS 304 SE Phil
09:00-12:30 Symposium I: Analytische Religionsphilosophie
Norbert Hoerster & Reinhard Kleinknecht & Clemens Sedmak
Symposium-Programm
Chair: Christian J. Feldbacher & Stefan H. Gugerell
(Deutsch und Englisch, Ort: HS 304)
12:30-14:00 Mittagspause
14:00-15:30 Plenarvortrag: Eröffnung
Hans Rott
Enthymemische Gültigkeit
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch, Ort: HS 304)
15:30-16:00 Pause
16:00-16:30 Logik & Sprachphilosophie
James Garrison
Eine Fregische Kritik von Kantianischer Logik
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Erkenntnistheorie
Michele Palmira
Philosophische Evidenz und die sokratische Methode
Chair: Alexander Gebharter
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Religionsphilosophie
Ebrahim Azadergan
Swinburne über den Skeptischen Theismus
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Philosophie des Geistes
Max A. Seeger
Mein Gehirn, mein Geist, mein Gedanke - Autorenschaft vs. Ownership
Chair: Nora Heinzelmann
(Deutsch)
16:45-17:15 Logik & Sprachphilosophie
Isaac Manuel Gustavo
Syntax und Semantik vor ihrer Zeit: Der Frege-Husser-Fall
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch)
Erkenntnistheorie
Merel Lefevere
Unifikation und Integration: unterschiedlich und doch mit gemeinsamen Zweck
Chair: Alexander Gebharter
(Englisch)
Religionsphilosophie
Angelo Marc Kalies
''Wir sehen ein kompliziertes Netz von Ähnlichkeiten'' - Zum Begriff des Fundamentalismus
Chair: Christian J. Feldbacher
(Deutsch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Philosophie des Geistes
Stefanie Houben
Die Farbe des Apfels und die fehlende Blauschattierung. Einige Bemerkungen zur Farbwahrnehmung bei David Hume im Abgleich mit neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen
Chair: Nora Heinzelmann
(Deutsch)
17:30-18:00 Logik & Sprachphilosophie
Karine Fradet
Rationalität und Zusammenarbeit im Wiederholten Gefangenendilemma
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch)
Erkenntnistheorie
Thorben Petersen
Lorentzianischer Präsentismus: Auch erkenntnistheoretisch verdreht?
Chair: Alexander Gebharter
(Englisch)
Religionsphilosophie
Alexander Christian
Der wissenschaftliche Status des Intelligent Design
Chair: Christian J. Feldbacher
(Deutsch)
18:30- Warmes Buffet im Hofe des Fachbereichs Philosophie (KGW)
9. 9. 2011 (Freitag)
Zeit Ort
HS 111 HS 303 HS 304 SE Phil
09:00-10:30 Plenarvortrag
Gerhard Schurz
Kausalität als theoretischer Begriff oder: Metaphysik als Wissenschaft
Chair: Alexander Gebharter
(Englisch, Ort: HS 304)
10:30-10:45 Kurze Pause
10:45-11:15 Logik & Sprachphilosophie
Andreas Fjellstad
Analytizität aus einer gebrauchtheoretischen Perspektive
Chair: Moritz Cordes
(Englisch)
Erkenntnistheorie
Arne Martin Weber
Sellars' Erbe - Zur Kontroverse zwischen Brandom und McDowell
Chair: Max A. Seeger
(Deutsch)
Ethik
Norbert Paulo
Über die Beziehung zwischen ethischer Theorie und angewandter Ethik
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Deutsch)
Philosophie des Geistes
Richard König
Was die Analytische Philosophie zur wissenschaftlichen Erforschung des Bewusstseins beitragen kann - zwei Beispiele
Chair: Nora Heinzelmann
(Englisch)
11:30-12:00 Logik & Sprachphilosophie
Monika Gruber
Wer sagt die Wahrheit äber Alfred Tarski?
Chair: Moritz Cordes
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Erkenntnistheorie
Sebastian Müller
Kalibrierbarkeit als Problem für modales Wissen
Chair: Max A. Seeger
(Deutsch)
Ethik
Clemens Heyder
Das Natürliche als normatives Element?
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Deutsch)
Philosophie des Geistes
Alexander Georg Mirnig
Mentale Zustände, Adverbien und ihre Angemessenheit für direkt-realistische Theorien der Wahrnehmung
Chair: Nora Heinzelmann
(Englisch)
12:00-14:00 Mittagspause
14:00-14:30 Logik & Sprachphilosophie
Katharina Felka
Vagheit und Glaubensgrade
Chair: Moritz Cordes
(Deutsch)
Erkenntnistheorie
Nadja El Kassar
John McDowells ''Avoiding the Myth of the Given'' als Antwort auf relationistische Kritik
Chair: Merel Lefevere
(Englisch)
Ethik
Hendrik Kempt
Rationaler Dissens
Chair: Norbert Paulo
(Deutsch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Philosophie des Geistes
Nora Heinzelmann
Über Lewis' Kritik am Argument des unvollständigen Wissens
Chair: Alexander Georg Mirnig
(Englisch)
14:45-15:15 Logik & Sprachphilosophie
Alexander Samans
Der kontextualistische Fehlschluss
Chair: Moritz Cordes
(Deutsch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Erkenntnistheorie
Nicola Claudio Salvatore
Skeptizismus, Regeln und Gramatik
Chair: Merel Lefevere
(Englisch)
Ethik
Tobias Hainz
Die Relevanz kollektiver Interessen für die angewandte Ethik
Chair: Norbert Paulo
(Deutsch)
Philosophie des Geistes
David Hommen
Epiphänomenalismus und Urheberschaft
Chair: Alexander Georg Mirnig
(Englisch)
15:30-16:00 Logik & Sprachphilosophie
Christine Schurz
Zwei kontextuelle Reformulierungen des verstärkten Lügnerargumentes
Chair: Moritz Cordes
(Deutsch)
Erkenntnistheorie
Péter Hartl
Warum sollten wir keine Angst vor dem Skeptizismus über Intuitionen haben?
Chair: Merel Lefevere
(Englisch)
Ethik
Claudia Reitinger
Das Non-Identity Problem und die Rechte zukünftig Lebender
Chair: Norbert Paulo
(Deutsch)
Philosophie des Geistes
Michael Sienhold
Begrifflicher mentaler Inhalt. Eine Kritik vier Fregeianischer Prinzipien vor dem Hintergrund von embodied cognition
Chair: Alexander Georg Mirnig
(Englisch)
16:00-16:45 Pause
16:45-17:15 Wissenschaftstheorie
Sebastian Lutz
Naturalisierte Lehnstuhl-Philosophie
Chair: Christian Wallmann
(Englisch)
Erkenntnistheorie
Lech Palmowski
Rationalität: Zwischen Internalismus und Externalismus
Chair: Arne Martin Weber
(Englisch)
Ethik
Karl Christoph Reinmuth
Zum Zusammenhang zwischen Regeln und Recht-auf-etwas-Aussagen in Regelwerken
Chair: Norbert Paulo
(Deutsch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Metaphysik & Ontologie
Ulrich Lobis
Über die Relevanz der Augustinischen Zeittheorie
Chair: Vera Flocke
(Deutsch)
17:30-18:00 Wissenschaftstheorie
Richard Brunauer
Maschinelles Lernen zur Modellbildung in den empirischen Wissenschaften
Chair: Christian Wallmann
(Deutsch)
Erkenntnistheorie
Dennis Graemer
Das Basisproblem: Eigenpsychische Basis oder Konvention?
Chair: Arne Martin Weber
(Deutsch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Ethik
Michael-John Turp
Das echte Problem von Egoismus
Chair: Norbert Paulo
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Bastian Reichardt
Spielarten des Realismus
Chair: Vera Flocke
(Deutsch)
18:30- Warmes Buffet im Hofe des Fachbereichs Philosophie (KGW)
10. 9. 2011 (Samstag)
Zeit Ort
HS 111 HS 303 HS 304 SE Phil
09:00-12:30 Symposium II: Formale Ethik
Heinrich Ganthaler & Norbert Gratzl & Edgar Morscher & Olivier Roy
Symposium-Programm
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Deutsch und Englisch, Ort: HS 304)
12:30-14:00 Mittagspause
14:00-14:30 Logik & Sprachphilosophie
Sebastian Sanhueza
Zwei Begriffe Wittgenstein's zur Interpretation
Chair: Hans Rott
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Christian Wallmann
Einzelfall-Wahrscheinlichkeiten und ihr Einfluss auf statistische Methoden
Chair: Sebastian Lutz
(Englisch)
Praktische Philosophie: Rechtsphilosophie
Daniel Gruschke
Ist Vagheit in Gesetzestexten eine Bedrohung für den Rechtsstaat?
Chair: Sebastian Becker
(Deutsch)
Metaphysik & Ontologie
Marion Haemmerli
Die logische Struktur von Raumbeziehungen und die Frage der Perspektivalität
Chair: Bastian Reichardt
(Englisch)
14:45-15:15 Logik & Sprachphilosophie
Moritz Cordes & Friedrich Reinmuth
Logik als Wissenschaft vom Schließen
Chair: Hans Rott
(Deutsch)
Wissenschaftstheorie
Tilmann Massey
Laterale Theoriendynamik - ein Beispiel aus der Biologiegeschichte
Chair: Sebastian Lutz
(Deutsch)
Praktische Philosophie: Philosophie der Erziehung
Sonia Pavlenko
Die Universität, Wissen und Weisheit
Chair: Sebastian Becker
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Vera Flocke
Zeit ist diskret für Vier-Dimensionalisten
Chair: Bastian Reichardt
(Englisch)
15:30-16:00 Logik & Sprachphilosophie
Christian Wimmer
Freie Logik, Quantoren und existentieller Gehalt
Chair: Hans Rott
(Deutsch)
Wissenschaftstheorie
Julia Liebtrau
Wertbasierte Handlungserklärungen
Chair: Sebastian Lutz
(Deutsch)
Praktische Philosophie: Politische Philosophie
Sebastian Becker
Immigration und die Stabilität des Demos
Chair: Alexander Gebharter
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Alexander Dinges & Julia Zakkou
Semantischer Relativismus und Metametaphysik
Chair: Bastian Reichardt
(Englisch)
16:00-16:30 Pause
16:30-18:00 Plenarvortrag: Abschluss
Carlos Ulises Moulines
Der wissenschaftstheoretische Strukturalismus: Ein Programm zur Analyse empirischer Theorien
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch, Ort: HS 304)
18:30- Abschlussessen

Go upVeranstaltungsorte