SOPhiA 2014

Salzburgiense Concilium Omnibus Philosophis Analyticis

SOPhiA ToolsDE-pageEN-page

Programm

Sie finden hier Informationen zum Tagungsprogramm. Mit Freuden geben wir nachfolgend unsere Vortragenden von Plenarvorträgen bekannt! Das Tagungsprogramm ist vollständig. Sie finden auf dieser Seite auch eine Übersicht zu den Veranstaltungsorten.

Go upVortragende von Plenarvorträgen

Plenarvortrag. Benjamin Schnieder:

Plenarvortrag: Eröffnung. Elke Brendel:

Plenarvortrag: Abschluss. Jeanne Peijnenburg:

Plenarvortrag. Winfried Löffler:

Go upProgrammübersicht

4. September 2014 (Donnerstag)
Zeit Ort
HS 301 HS 302 HS 202 HS 203
09:00-12:45 Angegliederter Workshop
Sonja Deppe & Florian Fischer & Cord Friebe & Johannes Grössl & Thorben Petersen
Tense vs Tenseless Theories. New insights to and applications of the philosophy of time
Chair: Florian Fischer & Thorben Petersen
(Englisch)
Angegliederter Workshop
Peter Brössel & Anna-Maria Eder & Christian J. Feldbacher & Cédric Paternotte & Paul Thorn
Social Epistemology and Joint Action in Science
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch)
12:45-14:00 Mittagspause
14:00-15:30 Plenarvortrag: Eröffnung
Elke Brendel
Disagreement and Epistemic Relativism
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch, Ort: HS 301)
15:30-16:00 Kaffeepause
16:00-16:30 Philosophie des Geistes
Ulrike Mürbe
Nur ein Schritt zur Handlung? Über das Verhältnis zwischen absichtlichem Handeln und Versuchen
Chair: Alexander Gebharter
(Deutsch)
Sprachphilosophie
Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
Kaplan, Rule Theory and 'I': Why We Should Reject Kaplan's Account of the First Person
Chair: Robert Schwartzkopff
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Tomáš Ondráček
Wahrheit und Wissenschaft
Chair: Alexander Christian
(Englisch)
Religionsphilosophie
Stanisław Ruczaj
Faith as a Cognition and Faith as a Relationship
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch)
16:45-17:15 Philosophie des Geistes
Sabrina Coninx
Jesse J. Prinz: Rettung der somatosensorischen Emotionstheorien?
Chair: Alexander Gebharter
(Deutsch)
Sprachphilosophie
Jan Štěpánek
Against Continuous and Topological Versions of Sorites Paradoxes
Chair: Robert Schwartzkopff
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Adam Paweł Kubiak
Will der Nullhypothese-Tester durch verschiedene Sampling-Designs irreführend sein?
Chair: Alexander Christian
(Englisch)
Religionsphilosophie
Johannes Grössl
The Problem of Divine Evil
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch)
17:30-18:00 Philosophie des Geistes
Michael Siegel
Der Traum der abbildenden Vernunft gebiert Ungeheuer. Trugwahrnehmungen als (vermeintliches) Argument für repräsentationalistische Theorien des Geistes
Chair: Alexander Gebharter
(Deutsch)
Sprachphilosophie
Anna D'Andrea
Can We Radically Interpret Nonhuman Great Apes?
Chair: Robert Schwartzkopff
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Philippe van Basshuysen
Nagelian Reduction and Coherence
Chair: Alexander Christian
(Englisch)
Religionsphilosophie
Valerie Schult
In Contrast to Wittgenstein - Belief is Speakable
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch)
18:15- Warmes Abendbuffet
5. September 2014 (Freitag)
Zeit Ort
HS 301 HS 302 HS 202 HS 203
09:00-10:30 Plenarvortrag
Winfried Löffler
Formalization and Wide Reflective Equilibrium
Chair: Christian J. Feldbacher
(Englisch, Ort: HS 301)
10:30-10:45 Kurze Pause
10:45-11:15 Philosophie des Geistes
Dávid Gábor Such
Hängt das Zombie-Argument von dem Inhalt der Begriffe ab?
Chair: Alfredo Vernazzani
(Englisch)
Sprachphilosophie
Benjamin Sparkes
Counterfactual Reasoning
Chair: Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Riske Manuel Schlüter
Reduktiver Anspruch und Bestätigung von Klimamodellen
Chair: Florian Fischer
(Deutsch)
Ethik
Stefan Schlag
Biomedizinisches moralischen Enhancement -- Rekonstruktion eines Arguments
Chair: Svantje Guinebert
(Englisch)
11:30-12:00 Philosophie des Geistes
Matthew Cull
Can the ''Theory of Mind'' Hypothesis Survive, Given Insights Derived from the Study of Autism? A Response to Hacking and McGeer
Chair: Alfredo Vernazzani
(Englisch)
Sprachphilosophie
Arno Goebel
Indikative Konditionale, probabilistische Relevanz und Diskursstruktur
Chair: Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Wissenschaftstheorie
Alexander Kremling
Handlungstheoretischer Interventionismus und Modelle
Chair: Florian Fischer
(Deutsch)
Ethik
Joseph Tarquin Foulkes Roberts
Irrelevante Unterscheidungen in der Debatte um medizinisches "Enhancement"
Chair: Svantje Guinebert
(Englisch)
12:15-12:45 Philosophie des Geistes
Jola Feix
Perceiving Mentality in its Expression
Chair: Alfredo Vernazzani
(Englisch)
Sprachphilosophie
Katharina Felka
Presuppositions and Truth-Value Intuitions
Chair: Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Sam Careelmont
Die Falle des frühen Zuvorkommens in der kontrafaktischen Theorie der Kausalität
Chair: Florian Fischer
(Englisch)
Ethik
Peter Koch
Harm and Welfare in Medicine
Chair: Svantje Guinebert
(Englisch)
12:45-14:00 Mittagspause
14:00-14:30 Philosophie des Geistes
Bartłomiej Czajka & Jedrzej Grodniewicz
Einzelgegenständen auf der Spur: Zur Spur-basierten Theorie singulärer Gedanken
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Sprachphilosophie
Grzegorz Gaszczyk
In Defense of Model of Assertion as Undertaking of a Commitment
Chair: Arno Goebel
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Wissenschaftstheorie
Niels Martens
Comparativism About Mass
Chair: Florian Fischer
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Patrik Hummel
Was mögliche Welten uns nicht über de re Modalität verraten
Chair: Matthias Warkus
(Englisch)
14:45-15:15 Philosophie des Geistes
Julia Telles de Menezes
On Deferential Concepts
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Sprachphilosophie
Michael Price
Frege und grammatische Typenverwirrungen
Chair: Arno Goebel
(Englisch)
Wissenschaftstheorie
Konrad Zaborowski
Does a Sapiential Dimension of Science Exist? Some Remarks on Nicholas Maxwell's Conception of a New Paradigm of Doing Science
Chair: Florian Fischer
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Sebastian Krebs
Warum ich nicht verstehe, warum es überhaupt etwas gibt
Chair: Matthias Warkus
(Englisch)
15:30-16:00 Philosophie des Geistes
René Baston
Was bedeutet es implizite Vorurteile zu haben?
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Sprachphilosophie
Robert Schwartzkopff
'The number of books Frege wrote is three' as a higher-level identity statement
Chair: Arno Goebel
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortragstitel und -abstract wurde geändert!
Wissenschaftstheorie
Bastian Reichardt
Spielarten des Naturalismus
Chair: Florian Fischer
(Deutsch)
Metaphysik & Ontologie
Karol Kleczka
Manifestation Argument and Ontological Commitments
Chair: Matthias Warkus
(Englisch)
16:00-16:30 Kaffeepause
16:30-18:00 Plenarvortrag
Benjamin Schnieder
Aristotle's Insight and the Modest Conception of Truth
Chair: Laurenz Hudetz
(Englisch, Ort: HS 301)
18:15- Warmes Abendbuffet
6. September 2014 (Samstag)
Zeit Ort
HS 301 HS 302 HS 202 HS 203
09:00-09:30 Erkenntnistheorie
Jakob Koscholke
Ein allgemeingültiges Desideratum für probabilistische Kohärenzmaße
Chair: Vlasta Sikimic
(Englisch)
Ethik
Chengying Guan
The Wishful Thinking Problem for Non-cognitivism: Does It Really Make Sense?
Chair: Peter Koch
(Englisch)
Geschichte der Analytischen Philosophie
Anastasia Kopylova
Concept as an Act of Understanding and a Composite Mental Term in W. Ockham's Philosophy
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Francois Pellet
Form und Funktion in der Metaphysik der Mechanismen: Zu einer Agreggativen Definition von Mechanismen
Chair: Sebastian Krebs
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
09:45-10:15 Erkenntnistheorie
Francesco Praolini
Safety-Based Neo-Moorean Stance, Easy Knowledge, and Assertability
Chair: Vlasta Sikimic
(Englisch)
Ethik
Jonathan Norbert Krude
Erkenntnis des Guten
Chair: Peter Koch
(Englisch)
Geschichte der Analytischen Philosophie
Luca Demontis
Against the Principle of Verification: Isaiah Berlin and Logical Positivism
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Matthias Rolffs
Methodologischer kausaler Pluralismus
Chair: Sebastian Krebs
(Deutsch)
10:30-11:00 Erkenntnistheorie
Job de Grefte
Does Reflective Luck Undermine Knowledge?
Chair: Vlasta Sikimic
(Englisch)
Ethik
Alexander Christian
Ist es rational, auf vermeintliche Fälle von wissenschaftlichem Fehlverhalten hinzuweisen?
Chair: Peter Koch
(Englisch)
Geschichte der Analytischen Philosophie
Peter Tarras
Metaphor and Method -- Wittgenstein's Concept of Therapy
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Anna Nuspliger
No Verbal Dispute Without the Notion of Analyticity
Chair: Sebastian Krebs
(Englisch)
11:15-11:45 Erkenntnistheorie
Paweł Zięba
Auf der Suche nach dem Heilingen Gral der Epistemologie
Chair: Vlasta Sikimic
(Englisch)
Ethik
Frauke Albersmeier
In Defence of Extinctionism
Chair: Peter Koch
(Englisch)
Geschichte der Analytischen Philosophie
Dorothee Schmitt
Logische und mathematische Gedankenexperimente bei Wittgenstein
Chair: Johannes Grössl
(Englisch)
Metaphysik & Ontologie
Mattia Sorgon
Conventional versus Temporally Maximal Four-Dimensionalism
Chair: Sebastian Krebs
(Englisch)
12:00-12:30 Erkenntnistheorie
Christian Quast
The Concept of Expertise: A Practical Explication
Chair: Vlasta Sikimic
(Englisch)
Ethik
Lovro Savic
Euthanasia in Psychiatry - A Case from Treatment Resistant Depression
Chair: Peter Koch
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
Metaphysik & Ontologie
Samantha Bennett
Zeitliche Kontamination in McTaggart's Beweis
Chair: Sebastian Krebs
(Englisch)
12:30-14:00 Mittagspause
14:00-14:30 Philosophie des Geistes
Natalia Anna Pietrulewicz
Direct Perception and Naturalistic Intentionality
Chair: Michael Siegel
(Englisch)
Ethik
Leonardo Ebner
Korruption -- der institutionalisierte Sonderfall. Von sozialer Ontologie zu Normativität
Chair: Frauke Albersmeier
(Englisch)
Logik
Zuzana Rybaříková
Prior's Concept of Possible Worlds: between Wittgenstein and  Łukasiewicz
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch)
Philosophische Handlungstheorie
Matthias Warkus
Was ist eigentlich eine Handlungsmöglichkeit?
Chair: Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
(Deutsch)
14:45-15:15 Philosophie des Geistes
Daan Dronkers
Self-Beliefs: A Centered World Semantics for Indexical Propositions
Chair: Michael Siegel
(Englisch)
Ethik
Svantje Guinebert
Ein Leben, mit dem Du leben kannst
Chair: Frauke Albersmeier
(Deutsch)
Logik
Vlasta Sikimic
Remarks on What is Structural in Logic
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch)
Philosophische Handlungstheorie
Nicolas Lindner
On some Serious Flaws in Searle's Conception of Collective Intentions
Chair: Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
(Englisch)
15:30-16:00 Philosophie des Geistes
Alfredo Vernazzani
Repräsentationen und sensomotorische Erklärung
Chair: Michael Siegel
(Englisch)
Ethik
Alexander Samans
Habgier und Anerkennung
Chair: Frauke Albersmeier
(Deutsch)
Philosophische Handlungstheorie
Robyn Repko Waller & Russell Lawrence Waller
Forking and Nonforking worlds: A Challenge to Libertarian Accounts of Free Will
Chair: Farbod Akhlaghi-Ghaffarokh
(Englisch)
ÄNDERUNG. Der Vortrag entfällt!
16:00-16:30 Kaffepause
16:30-18:00 Plenarvortrag: Abschluss
Jeanne Peijnenburg
Lewis, Reichenbach, and Fading Foundations
Chair: Albert J.J. Anglberger
(Englisch, Ort: HS 301)
18:15- Abschlussessen

Go upVeranstaltungsorte